Implantologie 2018-07-04T02:03:17+00:00

Implantologie Bad Soden

Implantate sind das bevorzugte Verfahren, um fehlende Zähne zu ersetzen und / oder eine Voll- oder Teilprothese zu unterstützen. Ein zahnärztliches Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, die operativ in unserer Implantologie Bad Soden im Kieferknochen verankert wird und somit als Basis für eine Versorgung mit Zahnersatz dient.

Durch ein Implantat kann die natürliche Situation fast wiederhergestellt werden. Die Ästhetik, die Aussprache und auch die Mimik werden dadurch positiv beeinflusst. Oft stellt das Tragen einer herausnehmbaren Prothese aufgrund von Druckstellen und / oder zu wenig Halt eine psychische Belastung dar. Diese Belastung entfällt durch den Einsatz festsitzender Implantate.

Implantate unserer Implantologie Bad Soden verhelfen somit zu mehr Lebensqualität und Selbstbewusstsein.

Einer Implantation geht immer eine ausführliche Untersuchung, Erhebung der Krankheitsgeschichte und Planung voraus.

Vorhandene Zahn- oder Zahnfleischerkrankungen müssen unbedingt behandelt werden und vollständig ausheilen. Neben einem guten allgemeinen Gesundheitszustand und einer normalen Wundheilung ist auch ein Mindestmaß an Knochensubstanz Voraussetzung für eine erfolgreiche Implantation. Wenn notwendig kann durch spezielle Verfahren auch der Kochen aufgebaut werden.

Die Einheilungszeit ist sehr variabel, sie bewegt sich in einem Zeitrahmen zwischen 3 und 6 Monaten. In dieser Zeit sind regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt notwendig. Eine sorgfältige Mundhygiene ist bei Implantaten mindestens genauso wichtig wie bei den eigenen Zähnen.

Eine Entzündung an Implantaten ist oft schlimmer und schreitet schneller voran. Das liegt am Aufbau des Implantates. Professionelle Zahnreinigungen gewähren eine optimale Sauberkeit und somit auch eine lange Haltbarkeit des Implantates und der eigenen Zähne.

Vorteile

  • Kein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne notwendig

  • Komfortabel

  • Erhalt des Kieferknochens

  • Schutz vor Fehlbelastung der eigenen Zähne

  • Prothesen sitzen wieder fest und schmerzfrei

  • Vermeidung einer herausnehmbaren Prothese

  • langlebig

Einschränkungen

Bei bestimmten Erkrankungen sind Implantate nicht indiziert oder nur mit einer sorgfältigen Diagnostik möglich.

  • Diabetes mellitus

  • Biophosphonattherapie bei Tumorerkrankungen

  • schwere Herz- Kreislauferkrankungen

  • Drogen- und Medikamentenmissbrauch

  • Rauchern

Lernen Sie uns kennen uns! Wir würden uns freuen, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Zahnärztin Bad Soden Kai Inez van Rickelen und Team

Termin anfragen