Prothetik 2018-05-22T17:09:19+00:00

Prothetik (Zahnersatz)

Gesunde Zähne und ein funktionsfähiges Gebiss sind nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch Voraussetzung für den Erhalt unserer Gesundheit. Sie ermöglichen eine deutliche Sprache und Nahrungsaufnahme und tragen zu mehr Selbstbewusstsein bei. Schöne Zähne symbolisieren Attraktivität und Fitness.

Fehlen ein oder mehrere Zähne, ermöglicht es hochwertiger Zahnersatz, Lücken zu schließen und beschädigte Zähne zu schützen und zu stabilisieren. Wenn ein oder mehrere Zähne verloren gegangen sind, ermöglicht Zahnersatz die Wiederherstellung der Kaufunktion.

Durch eine enge Kooperation zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechnikermeister lassen sich optimale Lösungen finden, die den individuellen Vorstellungen und Ansprüchen der Patienten entsprechen.

Festsitzender Zahnersatz

Kronen und Brücken

Wenn ein Zahn so stark zerstört ist, dass keine Möglichkeit mehr besteht, ihn mit einer Füllung zu versorgen, ist eine Überkronung der einzige Weg, den Zahn zu retten und zu stabilisieren.

Auch wurzelbehandelte Zähne müssen häufig aus Stabilitätsgründen mit einer Krone versorgt werden. Mit Kronen können aber auch kleinere, ästhetisch störende Fehlstellungen beseitigt werden.

Fehlt ein Zahn, wird nicht nur die Kaufunktion eingeschränkt, auch das Verhältnis zwischen Kaumuskulatur und Kiefergelenk kommt aus dem Gleichgewicht. Die Folge sind Fehl- und Überbelastungen, Zahnwanderungen und kippende Zähne. Bei Lücken in einer Zahnreihe kommen entweder Brücken oder Implantate zum Einsatz.

Die Art der Versorgung hängt von unterschiedlichen Faktoren wie z.B. dem Zustand der noch verbliebenen Zahnsubstanz und dem Platzverhältnis zum Gegenkiefer ab. Auch die Auswahl des Materials muss genau besprochen werden. Materialien wie Kunststoff, Keramik oder Gold unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in ihrer Funktionalität und Haltbarkeit. Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien sollten in einem individuellen Beratungsgespräch ausführlich erörtert werden.

Kombination aus festsitzendem und abnehmbarem Zahnersatz

Dieser Zahnersatz besteht aus einem festsitzenden und einem herausnehmbaren Teil.

  • Teleskopprothese

  • Geschiebeprothese

Herausnehmbarer Zahnersatz

Totale Prothese

Totale Prothesen werden angefertigt, wenn keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind. Die Saugkraft über die Schleimhaut stellt das einzige Halteelement für diesen Zahnersatz dar. Sowohl die Ästhetik als auch die Funktionen des Kauens und Sprechens werden wieder hergestellt.

Es ist möglich, die künstlichen Zähne individuell so anzupassen, dass sie von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden sind. Um einen größeren Halt der Prothese zu gewährleisten gibt es die Möglichkeit, die Prothese an Implantaten zu verankern.

Zahnersatzpflege

Zahnersatz, ob festsitzend oder herausnehmbar, bedeutet neue Verstecke und Nischen für bakterielle Beläge. Das Risiko für Zahnfleischentzündungen und Karies steigt und Zahnverlust sowie eine Gefährdung der Gesundheit durch Entzündungen sind die Folge. Eine konsequente individuelle Mundhygiene und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt – auch bei Vollprothesen – sind für Kronen, Brücken, Implantate und anderen Zahnersatz unerlässlich.

Lernen Sie uns kennen uns! Wir würden uns freuen, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Zahnärztin Bad Soden Kai Inez van Rickelen und Team

Termin anfragen